Skip to content
24. April 2013 / RBrosowski

St. Gallen

St. Gallen

St. Gallen

Meine Reisen haben mich heute nach St. Gallen geführt. Den Namen kennen sicherlich viele, sei es wegen der Universität, der Stiftskirche oder der offenen, reformierten St. Laurenzkirche – Herr Vadian lässt herzlich grüssen.

Die Stadt beeindruckt mich vor allem durch die Innenstadt. Sie ist glücklicherweise erhalten geblieben und so schlängeln sich heute unzählige kleine Gässchen durch die Stadt. Ich hatte das Gefühl, man könne sich dort wahrlich zu Tode laufen, soviele Winkel gibt es zu entdecken. Sicherlich werde ich in der Zukunft dieser Stadt einmal einen längeren Besuch abstatten.

Advertisements
  1. Dani / Apr 25 2013 05:56

    Sali Roman
    Das sieht so aus, als sollte ich mich auch mal zu einem Besuch aufraffen. Schöne Bilder hast du da gemacht und Kaiserwetter erwischt !
    Gruess Dani
    P.S. Die grünen Ballone unter dem Holzerker müssten jetzt nicht unbedingt sein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: