Skip to content
4. Juni 2017 / RBrosowski

Japanimanga Night 2017

Die Japanimanga Night (ich hoffe, ich hab es richtig geschrieben) ist einer der Conventions, die wir auf unserer Kandidatenliste haben, um mit Galun eine Visite zu machen. Zugegeben ist das Thema Japan schon recht weit weg von einem Drachen, doch auf der Fantasy Basel wurden wir von einigen Machern solcher angesprochen.

Bei Manga Night werden wir wohl Abstand nehmen. Das Kongresszentrum in Davos ist zwar sicherlich eines der besseren, Stichwort WEF ;), doch am Ende hat uns vor allem die Artist Alley bewogen, da eher nein zu sagen. Genau vier Stände haben wir gezählt, untergebracht im Keller ohne Tageslicht. Dort geht man unter. Also ein klares Nein, Thema weit weg und Stellung der Künstler passt nicht. Dennoch, wer Mangas mag, soll sich mal überlegen, hinzugehen. Aber Achtung: es ist sehr teuer.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: